• Ladesäulen: Bund startet vierten Förderaufruf

    Berlin - Das Bundesverkehrsministerium hat einen weiteren Förderaufruf zum Bau von öffentlicher Ladeinfrastruktur gestartet. Der jetzige Aufruf hat ein Volumen von rund 100 Mio. Euro und ist bereits der vierte im Rahmen des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur...
  • Wittig: "Das neue KWK-G belastet uns mit zehn Millionen Euro"

    Duisburg - Die Stadtwerke Duisburg wollen bei der Energie- und Wärmewende vor Ort eine entscheidende Rolle spielen. Im Kurzinterview erklärt Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns DVV, Marcus Wittig, wo die aktuellen Herausforderungen liegen und welche Bereiche das kommunale Unternhmen als künftige Wachstumsfelder identifiziert hat...
  • Stadtwerke Bielefeld bauen am flächendeckenden Glasfasernetz

    Bielefeld - Die Stadtwerke Bielefeld und ihre Telekommunikationstochter "BITel" bauen das Glasfasernetz weiter aus. Dazu sollen zunächst bisher unterversorgte Gebiete Bielefelds neue Leitungen und damit schnelles Internet bekommen...
  • Pelletpreise weiter auf Sommerniveau

    Berlin - Der Pelletpreis im August ist im Vergleich zum Vormonat stabil. Er stieg nur leicht um 0,8 Prozent...
  • Vonovia setzt auf Technik von Solarwatt

    Dresden/Bochum - Der Dresdener Solartechnikhersteller Solarwatt hat einen Großauftrag aus der Immobilienbranche erhalten. Der Bochumer Dax-Konzern Vonovia rüstet einen Teil seines Immobilienbestands mit Dachsolaranlagen des Herstellers aus…
  • Zeitplan für Kölner Marktraumumstellung steht

    Köln - In der Stadt Köln soll ab 2023 die Umstellung auf H-Gas beginnen. Den entsprechenden Plan für die Marktraumumstellung haben die Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe (OGE) und Thyssengas gemeinsam mit der Rheinischen Netzgesellschaft vorgelegt...
  • Hasler: "Solardeckel muss erhöht werden"

    Nürnberg - Der Vorstandsvorsitzender des Nürnberger Versorgers N-Ergie, Josef Hasler, will den abzusehenden Förderstopp für Solaranlagen verschieben. Voraussichtlich im Frühjahr oder Sommer 2020 dürfte der festgelegte Deckel beim Ausbau von Solaranlagen in Höhe von 52.000 MW erreicht werden...
  • Heuberger: "Unser Parkplatz wird ein Realnetzlabor"

    Hilden - Die Stadtwerke Hilden wollen ein neues E-Mobility-Produkt auf den Markt bringen. Dazu haben sie ein erstes Pilotprojekt im Bereich Ladeinfrastruktur für Privat- und Gewerbekunden umgesetzt. Über die nächsten Schritte sprach energate mit Daniel Heuberger, Verantwortlicher für Mobilität bei den Stadtwerken Hilden...
  • Erdwärme Grünwald erfolgreich durch innovatives Verbundprojekt

    Grünwald - Das kommunale Unternehmen Erdwärme Grünwald (EWG) ist rund zehn Jahre nach seiner Gründung auf einem guten Weg. Es hat das vergangene Geschäftsjahr deutlich über den Erwartungen abgeschlossen und ein operatives Ergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) in Höhe von 5,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Dass es für das Unternehmen derzeit gut läuft, liegt aber auch an seiner Beteiligung an der Geothermieanlage Unterhaching...
  • Deters: "Sie können nichts machen, was Sie nicht vorher allen erklärt haben"

    Gelsenkirchen - Der Energieversorger Gelsenwasser will sich im Bereich der dezentralen Erzeugung neu aufstellen. Zum 1. September werden alle Themen von der Windenergie über Fotovoltaik und Quartiersentwicklung bis hin zu Zukunftsthemen wie Wasserstoff organisatorisch gebündelt. energate sprach darüber mit Stephan Dohe, der die Leitung des neuen Bereichs übernimmt, und dem Gelsenwasser-Vorstandsvorsitzenden Henning R. Deters...