Ausgabe vom 13.12.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

allzu viele Nachahmer dürfte Vonovia beim Herunterfahren der Sanierung nicht finden. Das ist zumindest das Ergebnis der Umfrage unserer Redaktion unter den zehn größten deutschen Wohnungsgesellschaften. Die befragten Unternehmen halten an ihren Sanierungsplänen fest.

VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche hat sich in der Woche zu den KWK-Ausschreibungen geäußert. Die Vetreterin der Stadtwerkelobby sieht in den Ausschreibungen einen „Bärendienst für die Wärmewende.“

Im Interview blickt Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des Gebäudehüllenverbandes Buveg, auf das Gebäudeenergiegesetz und insbesondere auf die übernommenen Standards der EnEV 2016. Er fordert, Energieeffizienz und Mieterschutz nicht gegeneinander auszuspielen.

Unsere Rubrik „digital und innovativ“ reicht in dieser Ausgabe von der Wärmedämmung mit integrierter Solaranlage über Digitalisierungspotenziale bis hin zum energieautarken Parkplatz.

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre,
Oliver Risse
Redakteur
energate immo
  • Wärmedämmung mit integrierter Solaranlage

    Kitzingen - Der bayerische Solarfolienhersteller Opvius hat ein neuartiges Wärmedämmsystem mit integrierter Solarerzeugung entwickelt. Das Unternehmen mit Sitz in Kitzingen hat an dem Projekt gemeinsam mit der Deutsche Amphibolin-Werke gearbeitet...
  • Karas: "Aelectra senkt die Heizkosten um die Hälfte"

    Berlin - Der Bestand an alten Heizungen beläuft sich in Deutschland auf über eine Mio. Geräte, darunter die Nachtstromspeicheröfen. Dabei können Stromheizungen Gebäude intelligent und effizient erwärmen, meint Robert Karas, CEO des Start-ups Deutsche Energiesysteme GmbH...
  • Erste Gateway-Zertifizierung noch in diesem Jahr

    Berlin/Bonn - Das erste Smart-Meter-Gateway soll am 20. Dezember ein Zertifikat erhalten. Dies erfuhr energate aus dem Umfeld des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Aus der Energiebranche kommt parallel der Vorwurf, das BSI wolle die Anforderungen an die Geräte lockern.
  • Smart-Energy-Institut untersucht Digitalisierungspotenziale

    Köln - Ein Jahr nach seiner Gründung sieht das Virtuelle Institut Smart Energy (Vise) seinen disziplinen- und institutsübergreifenden Ansatz aufgehen. Im Rahmen von sogenannten Living Labs haben die beteiligten Forscher die ersten vier Projekte angestoßen...
  • Online-Check informiert über Dämmstoffe

    Berlin - Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft CO2online bietet im Internet einen kostenlosen "DämmstoffCheck" an. Der interaktive Online-Ratgeber zeige Hausbesitzern, welche Dämmstoffe sich für ihr Gebäude eignen, wie viel sie kosten und was die wichtigsten Vor- und Nachteile sind...
  • Solarwatt und Kiwigrid tüfteln an energieautarkem Solarcarport

    Dresden - Der Solartechnikhersteller Solarwatt will sich den Markt für Smart-City-Lösungen weiter erschließen. Dazu vertieft das Dresdner Unternehmen seine Zusammenarbeit mit der Innogy-Tochter Kiwigrid. Jüngstes Ergebnis dieser Kooperation ist ein großer Solarcarport, der E-Mobilität mit Stromspeichern und Fotovoltaik kombiniert...
  • Kiel soll "LoRaWAN"-Netz bekommen

    Kiel - Die Stadtwerke Kiel wollen den Funkstandard "LoRaWAN" flächendeckend ausrollen. Eine Testphase im Kieler Innenstadtbereich hätten die Stadtwerke nun erfolgreich beendet, teilten diese mit...